TU Berlin

SchwerbehindertenvertretungSchwerbehindertenvertretung

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Lupe

 

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Vertrauensperson der schwerbehinderten Beschäftigten an der TU Berlin.

Die Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung ergeben sich aus dem § 178 Sozialgesetzbuch IX (SGB IX).

Auszug:

"Die Schwerbehindertenvertretung fördert die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den Betrieb oder der Dienststelle, vertritt ihre Interessen und steht ihnen beratend und helfend zur Seite.

Sie unterstützt Beschäftigte auch bei Anträgen an die zuständigen Behörden auf Feststellung einer Behinderung, ihres Grades und einer Schwerbehinderung sowie bei Anträgen auf Gleichstellung bei der Agentur für Arbeit."

Die entsprechenden Antragsformulare finden Sie unter dem Menüpunkt:
"Hilfe & Beratung".

  • Schon ab einem GdB von 30 kann jederzeit die Gleichstellung bei Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit beantragt werden !!!

  • Sollte bei Ihnen bereits die Schwerbehinderteneigenschaft ab einem GdB von 50 vorliegen und Sie scheuen sich davor, Ihrem Personalteam dies anzugeben, sprechen Sie mich unbedingt an !! Sie verschenken Ihre Vorteile !!

Wenn auch Sie meine Unterstützung, Hilfe oder Beratung benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an mich.

Bitte notieren Sie sich folgende E-Mail Anschrift:

oder nutzen Sie die Kontaktdaten auf dieser Internet Seite.


Mit herzlichen Grüßen
Angela Fiebig



Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe